Coca-Cola

Die Coca-Cola Weihnachtstrucks kommen!

Frankfurt am Main | 07.11.2011

Weihnachtstruck Coca-Cola, Foto: Coca-Cola
Weihnachtstruck Coca-Cola, Foto: Coca-Cola

Coca-Cola und Santa Claus sind in diesem Jahr in der MISSION WEIHNACHTSFREUDE unterwegs. Ab November besuchen die beliebten Coca-Cola Weihnachtstrucks rund 60 deutsche Städte, darunter auch welche in der Rhein-Main-Region.

So lädt Santa Claus alle Menschen ein, Teil der MISSION WEIHNACHTSFREUDE zu werden und auf einem der Tourstopps Weihnachtsfreude zu erleben, zu teilen – und damit Gutes zu tun. Denn je mehr Menschen sich an der Charity-Initiative beteiligen, desto höher wird die Spendensumme von Coca-Cola an BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“.

Weihnachtsfreude für einen guten Zweck

Santa Claus inspiriert während der Tourstopps die Besucher vor Ort dazu, Weihnachtsfreude in Form von Weihnachtsgrüßen zu teilen. Für jeden dieser Grüße spendet Coca-Cola an „Ein Herz für Kinder“. Auch auf http://xmas.coke.com/v/de_DE/ können die User virtuelle Gruß-Schneekugeln an ihre Liebsten verschicken und Coca-Cola damit bei der Aktion unterstützen. Zudem können sie Codes in den Deckeln der Coca-Cola Produkte sammeln und für den guten Zweck einlösen.

Zur Geschichte des Santa Claus

Weihnachtsfreude beginnt für viele direkt am ersten Advent – wenn die Coca-Cola Weihnachtstrucks ganz Deutschland besuchen. Besonders feierlich wird es auch am Nikolaus Abend, denn auf der ganzen Welt werden am 6. Dezember Geschenke verteilt. Den Namen verdankt der Nikolaus Abend dem Bischofs Nikolaus von Myra, der im vierten Jahrhundert im klein-asiatischen Lykien lebte. Sein Mut, seine Güte und seine große Hilfsbereitschaft sorgten für viele Geschichten und machten ihn zum Schutzpatron der Kinder und der einfachen Leute. Niederländische Auswanderer brachten Anfang des 17. Jahrhunderts ihren „Sint Nicolaas“ oder kurz „Sinterklaas“ mit nach Nieuw Amsterdam, das heutige New York. Damit legten sie den Grundstein für den Brauch des amerikanischen Santa Claus.

Der Santa Claus von Haddon Sundblom

Als Botschafter für Weihnachtsfreude ist Santa Claus nun im fünfzehnten Jahr mit der Coca-Cola Weihnachtstour in ganz Deutschland unterwegs. Dabei erscheint er nicht umsonst in den Coca-Cola Farben Rot und Weiß. Für eine Weihnachts-Kampagne beauftragte die The Coca-Cola Company im Jahr 1931 den Cartoonisten und Grafiker Haddon Sundblom damit, Santa Claus grafisch zu gestalten. Sundblom machte sich ans Werk und erweckte den älteren Herrn mit dem freundlichen Lächeln zum Leben, der auch heute noch weltweit die Vorstellung dieser beliebten Figur prägt.

Coca-Cola inspiriert uns alle – seit 125 Jahren

Coca-Cola steht seit 125 Jahren für Lebensfreude und verbreitet mit der Coca-Cola Weihnachtstour seit nunmehr 15 Jahren in jedem Advent das Gefühl von Weihnachtsfreude und Optimismus. Auch in Zukunft sind weitere Aktivitäten geplant, die sich mit der Steigerung von Lebensfreude in der Gesellschaft beschäftigen. Für eine persönliche Begegnung mit Santa Claus und besondere Momente der Weihnachtsfreude sind alle Termine und Stationen der Tour ab dem 01. November 2011 auf http://xmas.coke.com/v/de_DE/ abrufbar.

zurück drucken verlinken

Mehr zum Thema

Werbung

Unternehmen im Fokus

HAMBURGER SPEDITIONS GESELLSCHAFT MÜLLER & CO. GMBH

Hamburger Speditions Geselllschaft Müller & Co. GmbH

Wir haben alles, was Sie von einer modernen Fachspedition erwarten:
Die Flotte - Den Laderaum - Die Mannschaft - Unsere Erfahrung

Bildergalerien